Auffrischimfpungen

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

aufgrund der kurzfristig vom Gesundheitsministerium beschlossenen Kürzung der für Hausärzte bestellbaren Biontech-Impfstoffdosen, müssen wir ab Dezember alle Auffrisch/Booster-Impfungen mit dem Impfstoff von Moderna durchführen. Hier handelt es sich ebenfalls -wie bei Biontech- um einen MRNA-Impfstoff mit, nach Studienlage, gleicher Wirksamkeit.

Die wenigen bestellbaren Impfstoffdosen von der Firma Biontech müssen für die Erst- und Zweitimpfungen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen unter 30 Jahren bereitgehalten werden, da für diese Personengruppe nach STIKO-Richtlinie eine Moderna-Impfung nicht empfohlen ist.

Eine Auffrischimpfung mit Moderna bei zuvor erhaltener Grundimmunisierung mit einem Impfstoff mit Biontech, AstraZeneca oder Johnson&Johnson ist von der STIKO ebenfalls empfohlen.

Sind Sie für Ihre bereits geplante Auffrischimpfung mit einem Wechsel auf das Präparat mit Moderna einverstanden, müssen Sie nichts weiter unternehmen und wir behalten Ihren Termin bei. Bei Rückfragen oder Terminabsagen bitten wir Sie uns per Email zu kontaktieren unter info@luhelandpraxis.de

Sehen Sie bitte, außer in dringenden Fällen, davon ab, uns bzgl. Fragen zu Ihrer Impfung per Telefon zu kontaktieren, da wir die Telefonleitung für Patientinnen und Patienten mit akuten gesundheitlichen Beschwerden offen halten zu müssen.

Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen, dass das Gesundheitsministerium die seit dem 22.11.21 geltenden Bestellregularien schnellstmöglich wieder verändert, damit wir Ihren Impfwünschen nachkommen können.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Lutz Rütter